Meine Werke

eine Geschichten schreibe ich derzeit auf wattpad. Manchmal gibt es einfach keine Bücher die mich reizen, sodass ich lieber in meine eigenen Geschichten flüchte.
Ich muss zugeben, dass es für mich am Anfang nicht so einfach war, alle Gedanken zu veröffentlichen. Das bringt schon ein Stück Unsicherheit mit sich.
Inzwischen bin ich mit meinem Werk zwischenzeitig auf Platz #34 im Romantik-Ranking - das ist schon eine richtig tolle Bestätigung.


Faces - Enough for love? 


 Klappentext: Der Unfall hat mich gelähmt. Meine Knochen schmerzen und ich kann mich nicht rühren. Aber ich kann Ihn sehen. Er spricht mit mir und mein Atem verlangsamt sich, als er sich über mich beugt, obwohl ich ihn nicht hören kann. Seine blauen Augen strahlen und sein Blick brennt sich direkt in mein Herz. Er ist mein persönlicher Rettungswagen. Seine Grübchen, als er zu reden beginnt und diese vollkommene Haarpracht, bringen mich um den Verstand. Braune Locken fallen ihm in sein Gesicht und mein Körper beginnt sofort zu vibrieren. Ich weiß, dass diese Begegnung etwas verändern wird. In mir und in meinem Leben.

Kings of New York

Klappentext: Teure Autos, luxuriöse Klamotten & ein Penthouse auf der Upper East Side von New York. Von vielen der Traum, für Allie McKenzie ein Gefängnis. Als Tochter des Senators des Bundesstaates von New York City hat sie keine Freiheiten. Im Gegenteil: Die Einführung in die Gesellschaft von New York's Elite hat erst begonnen. Doch es gibt den Einen, der Allie den Atem raubt, sie wieder mit Leben füllt und mit voller Wucht anzieht, auf die dunkle Seite der Gesellschaft. Wie lange wird es dauern bis Allie's Vater dahinter kommt und sich einmischt? Wird Allie irgendwann eine Wahl treffen müssen oder bekommt sie erst gar keine Chance ihr Leben zu wählen? 

Wurde bei den Wattys 2018 bereits auf die Longlist gewählt.

Untamed

Klappentext:  Vor acht Jahren hat sich Lexi verändert. Sie ist nicht mehr dasselbe, nette Mädchen. Seit acht Jahren ist sie voller Wut und voller Hass. Denn man hat ihr ihren einzigen Angehörigen, ihren Vater, genommen. Bis heute schweigt ihr Vater über den Grund und Lexi weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Die wöchentlichen Besuche im Gefängnis von New York nagen an ihrer Existenz und wäre da nicht ihr bester Freund Josh, wäre sie vermutlich schon zerbrochen. Dabei hat sie eigentlich nur zwei Wünsche: Das Immobilien-Imperium ihrer Familie wieder aufzubauen und Rache an dem zu nehmen, der dafür gesorgt hat, dass ihre Familie das durchstehen muss.